Fördern?

Und jetzt? – heften wir uns einen grellen Buttom „Fördern-nein danke“ an die Brust? Die Versuchung ist groß. Ich sehe doch wie kompetent und vielfältig Kinder in einer anregenden Umgebung …

Meine Aufgabe?

Ich baue einen Rahmen, ein Sicherheitsnetz, eine Struktur. Das dies so sekundär klingt, ist einzig ein „Erwachsenen-Problem“. Dieses „Ja-nichts-verpassen-wollen“, die Angst vor den „Sich-schließenden-Entwicklungsfenstern“. Mitten in der Veröffentlichungsflut immer besserer …

Selbstbildung

Gibt es „das sich selbstbildende Kind“? Ich sage: Ja! „Erkläre mir, und ich vergesse. Zeige mir und ich erinnere. Lass es mich tun und ich verstehe.“ Kinder von Anfang an …

Freiraum und Regeln

Ich biete den Kindern die Möglichkeit, einen Teil des Tages selbstbestimmt zu verbringen. Freie Spielzeug- und Raum-auswahl, freie Wahl der Spielpartner bzw. der Spielthemen und natürlich die Möglichkeit sich selber …

Annahme

Jedes neue Kennenlernen ist ein kleines Abenteuer. Die verschiedenen Facetten der Persönlichkeit eines jeden Kindes zu erfassen, in Zusammenhang zu bringen, um schließlich ein Charakterbild zu erhalten, ist für mich …

Tagespflegestelle mit Familienanschluss

Meine Tätigkeit sehe ich nur zu einem Teil als „Job“, in erster Linie ist es für mich eine tem-porär erweiterte Familie. Ich baue zu jedem Kind eine einzigartige, intensive Verbindung …